Die craniosacrale Therapie ist ein sanftes manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels, der Wirbelsäule und des Kreuzbeins ausgeführt werden. Hierdurch können natürliche Heilungsmechanismen des Körpers stimuliert sowie Funktionseinschränkungen und seelische Traumata gelöst werden.